Wilde Turbulenzen zum Wochenende!

US Wahlen – Kandidatin Liz Warren wirft – wie von mir gestern früh angesagt - das Handtuch. Sie hat sich noch nicht erklärt, wen sie unterstützen wird,...
06.03.2020 08:31
cash Guru

US Wahlen – Kandidatin Liz Warren wirft – wie von mir gestern früh angesagt - das Handtuch. Sie hat sich noch nicht erklärt, wen sie unterstützen wird, aber sie steht der Politik von Bernie Sanders näher. Insider glauben, sie werde zuerst schauen, ob sie bei einer der beiden Konkurrenten (Sanders und Biden) mit einem «Ämtli» unterkommen kann. Die Juris-Professorin – «lasst die Reichen scharf besteuern!» - gilt als sehr ehrgeizig, strebt einen Ministerposten an!

Kalifornien – Gouverneur Gavin Newsom ruft wegen Coronaravirus den Notstand aus! 1. US-Staat!

EZB – Profis erwarten Zinsmove in der kommenden Woche!

Virus – England meldet ersten Toten! In der Schweiz breitet es sich beschleunigt aus. Auch hier erster Todesfall. FDP sagt Delegiertenversammlung ab!

Wall Street – erster Todesfall in New York, direkt im Herz der Wall Street. Das führt auch bei den hartgesottenen Profi-Tradern und institutionellen Investoren zu Verunsicherungen und Verwirrungen. Die Börsen werden vermehrt durch Virus-Tagesmeldungen gekennzeichnet sein! Das kommende Wochenende wird diese Tendenzen verstärken.

SFS – 2019 – Gewinn und Umsatz gesteigert. Dividende leicht auf CHF 2.10 (2.00) erhöht.

Zug Estates – 2019: Liegenschaftenertrag plus 7,3pc auf CHF 54,5 Millionen. Portfoliowert plus 6 ,2pc auf CHF 1,63 Milliarden. Dividendenerhöhung auf CHF 31 (28). Promotionsgewinn nach Steuern aus dem Projekt Aglaya soll als Sonderdividende von CHF 13 pro Namenaktien Serie B ausgeschüttet werden.

Georg Fischer – Research Partners geht auf 850 (1000) zurück, halten.

Forbo – Baader-Helvea 1750 (1900) zukaufen.

Bobst – Research Partners 65 (70) kaufen.

ColteneCredit Suisse geht auf 79 (95) zurück, halten.

Stadler RailUBS bleibt bei 47 neutral.

Swiss LifeVontobel 518 (521)

DormaKaba – Kepler Cheuvreux 525 (590) abbauen, ODDO 536 (620) abbauen, Vontobel 570 (615) halten.

SiegfriedCredit Suisse 440 (470) aber weiter überdurchschnittlich.

Straumann – Jefferies 1120 (1140) kaufen.

Bitcoin – 9120 (9130/8997).

Ferner Osten - Tokio minus 2,7pc, Hongkong minus 2,3pc, Schanghai minus 1,2pc, Seoul minus 2,1pc, Singapur minus 1,7pc, Sydney minus 2,8pc, Dollar 0.9450! (tiefst 0.9448), Euro 1.0616, CNY 6.9477, Gold 1671, Silber 17.33, Erdöl 49.64! (tiefst 49.23).

Vorbörse – leichter, sehr vorsichtig, Wochenend-Bedenken: Fischer plus 0,3pc, SFZ minus 2,3pc (Zahlen), Kudelski minus 3pc, ABB minus 2,6pc, UBS minus 2,6pc, Adecco minus 2,5pc, restliche Titel schwach, noch stärkere Volatilität zum Wochenende erwartet.

Tendenz – alles sehr nervös: Footsie minus 121 Punkte! DAX minus 249 Punkte, CAC minus 102 Punkte. SMI vorbörslich minus 196 Punkte, Dow Jones Futures minus 148 Punkte.

 

 

 

 

SFS Group N

Kurs (CHF)
Zeit
76.30
11:00:17
-0.52%
-0.400
Eröffnung 75.60

Traderinfo

76.20
11:02:23
14
Geld/Brief
Zeit
Volumen
76.30
11:02:07
117
 11%
89% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.009 Mio
0.663 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...