Wird's endlich freundlich?

Swisscom - UBS senkt auf 490 (500).
30.08.2016 08:30

Bâloise - 1.Hj: ein hartes Hj! Gewinn minus 10,1pc (im Jahresvergleich), Gewinn pro Aktie 4.82 (5.30). Verstärkung der Reserven im deutschen Nichtlebengeschäft belasten. Ganzes 2016 "wir erwarten ausgezeichnete operative Leistung und Stärkung der finanziellen Stabilität."

Vetropack - 1.Hj: deutliche Umsatzsteigerung auf 311 Millionen Franken (271). Eindrücklich die Gewinnsteigerung um 71,8pc auf CHF 14,2 Millionen Franken. Handicap bleiben die Ukraine. Das zweite Halbjahr wird härter werden und die 1.Hj-Zahlen nicht mehr erreichen.

Swisscom - UBS senkt auf 490 (500).

Credit Suisse - der US-Vermögensverwalter Capital Group hat seine Beteiligung auf 5,05pc erhöht.

LafargeHolcim - HSBC erhöht auf kaufen (halten) Kursziel 58 (40). Kepler Cheuvreux geht auf 55 (50) mit Kaufen.

Allreal - 1.Hj: Gewinn (inkl. Neubewertungen) plus 3,9pc. In einem anspruchsvollen Marktumfeld. Fürs ganze Jahr "stabiler Geschäftsverlauf und ein unverändertes Ergebnis gegenüber 2015."

Ferner Osten - Tokio unverändert, Hongkong plus 0,8pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney plus 0,2pc Dollar 0.9799, Euro 1.0950, Gold 1322, Silber 18.74, Erdöl 49.25.

Japan - Arbeitslosenquote auf 21-Jahrestiefst!

Optionen/Vorbörse - leicht freundlichere Stimmung - warten, ob es durchschlägt.

Tendenz - Footsie minus 12 Punkte, DAX plus 39 Punkte, CAC plus 18 Punkte. SMI vorbörslich plus 12 Punkte.