Woche der Banken

Bankenausweise - heute Bär, morgen UBS, Donnerstag Credit Suisse.
03.02.2014 08:29

Bankenausweise - heute Bär, morgen UBS, Donnerstag Credit Suisse.

Baer - Neugeldzuwachs netto 7,6 Milliarden Franken (ohne Akquisitionen). Gewinn 2013 pro Aktie CHF 2.24, ein Plus von 12pc., steuerfreie Dividende unverändert CHF 0.60.

Sulzer - übernimmt die Mehrheit der Saudi Pump Factory und gründet als Joint Venture die Sulzer Saudi Pump Company - für lokale Produktion.

Lindt & Sprüngli - UBS erhöht Kursziel auf 55 000 (51 500) mit erneuter Kaufempfehlung.

Roche - Credit Suisse bleibt für übergewichten, nimmt aber Kursziel auf 300 (320) zurück.

Zurich - Goldman Sachs bleibt bei kaufen, neues Kursziel 300 (286).

Looser - mit deutlicher Gewinnwarnung "Konzerngewinn 2013 wird deutlich unter Vorjahr ausfallen." Aber eine unveränderte Dividende wird den Aktionären heute schon versprochen.

China - Einkaufsmanagerindex im Januar von 54.6 auf 53.4 zurückgeglitten. Dritter Rückschlag in Folge, jetzt tiefster Stand seit Februar 2012. Dazu erstmals erodierende Zahlen aus dem Immobiliensektor!

Ferner Osten - Chinesisches Neujahr (geschlossen ganz China, Hongkong, Malaysia, Taiwan, Vietnam) - Tokio minus 2,0pc, Hongkong geschlossen, Schanghai geschlossen, Seoul minus 1,1pc, Singapur minus 1,1pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9056, Euro 1.2222, Gold 1245, Silber 19.17, Erdöl 106.42.

Optionen - abwartend in den Wochenstart.

Tendenz - Footsie minus 29 Punkte, DAX minus 37 Punkte, CAC minus 24 Punkte. SMI vorbörslich minus 20 Punkte. DJ Futures minus 6 Punkte.