Zick-Zack-Börsen dauern an!

SMI – das Vertrauen schwindet zunehmend bei den Grossen. Fehlt nur noch die Flucht in den Franken, doch der hat an Bedeutung verloren. Das zeigt sich am Euro-Kurs, der sich – ohne SNB-Intervention – gut hält.
12.01.2016 08:30

SMI – das Vertrauen schwindet zunehmend bei den Grossen. Fehlt nur noch die Flucht in den Franken, doch der hat an Bedeutung verloren. Das zeigt sich am Euro-Kurs, der sich – ohne SNB-Intervention – gut hält.

Credit Suisse – Moody’s senkt (!) langfristiges Rating um eine Stufe. Sieht zwei Jahren mit schwachen Gewinnen!

UBS – Moody’s erhöht Rating um eine Stufe!

UBS II – will bis in fünf Jahren 1200 Angestellte in China beschäftigen. Neben Goldman Sachs die einzige Bank mit einer vollen Lizenz. Goldman Sachs hat heute 350 Leute in China, UBS schon 600.

UBS III – wird in den nächsten Wochen eine Wealth-Managements-Filiale in Schanghai eröffnen.

China – interveniert stark auf den westlichen Finanzplätzen, um Yuan zu stützen!

Erdöl – Brent 30er erreicht. Jetzt sprechen US Broker von möglichen "20-Dollar-Range", weil unter einigen Produzenten Verzweiflung herrscht: Verkaufen um jeden Preis, um an Devisen zu kommen.

Sika – Umsatz 4.Q. mit eindrücklichem Plus von 8,l3pc. Fürs ganze 2015 plus 6,2pc. Global ok, nur China "versauerte."

Bossard – Jahresumsatz 2015 656 Millionen Franken, ein Plus von 6,2pc!

Surveillance - Credit Suisse geht auf überdurchschnittlich, sieht 2200 (1800).

Richemont – Berenberg reduziert Kursziel auf 88 (92).

ZurichJP Morgan senkt Kursziel auf 251 (278) mit Tenor untergewichten (neutral): befürchtet, neuer CEO könnte Dividende kürzen.

Börsen – JP Morgan – als erste grosse Bank – empfiehlt seinen Anlagekunden, bei jedem Rallye Aktien abzubauen. RBS (Royal Bank of Scotland) bläst noch stärker ins Horn: "Sell Everything!" - "Alles verkaufen!" Wenn das Schule macht…

Ferner Osten – Konsolidierungsversuche an einzelnen Plätzen, aber China bleibt verwirrlich: Tokio minus 2,7pc! Hongkong minus 0,7pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul minus 0,2pc, Singapur minus 0,5pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9986, Euro 1.0872, Gold 1096, Silber 13.86, Erdöl 30.54 (tiefst 30.43).

Optionen/Vorbörse – weiter flau, es fehlen die Umsätze.

Tendenz - Footsie plus 18 Punkte, DAX minus 30 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 14 Punkte.