Die Belt-and-Road Initiative – Das ambitionierteste Infrastrukturprojekt der Geschichte

Wir befinden uns in der Anfangsphase des ambitioniertesten Infrastrukturprojektes der Geschichte. Im Herbst 2013 sprach der chinesische Präsident Xi Jinping erstmals von der Belt-and-Road Initiative (BRI). Über 100 Länder sind von ihr betroffen, welche gemeinsam 40% des weltweiten BIPs produzieren und rund 38% der Weltbevölkerung umfassen. Die Investitionsanforderungen belaufen sich in Billionenhöhe.
20.05.2019 11:30
Eric Blattmann, Head Public Distribution Investment Strategies Europe, Bank Vontobel AG

Die Belt-and-Road Initiative bietet Anlegern die Gelegenheit von der wirtschaftlichen Entwicklung des Jahrhundertprojektes zu profitieren.

Was ist die Belt-and-Road Initiative?

In jüngster Zeit mehrten sich die Medienberichte über die Belt-and-Road Initiative weltweit. Sie ist eine der umstrittensten Themen der globalen Geopolitik. In einem Punkt sind  sich jedoch alle Parteien einig: die BRI repräsentiert das grösste Infrastrukturprojekt der Geschichte. Die Initiative beinhaltet die Bauplanung zweier Handelskorridore, die sich über den gesamten asiatischen Raum bis nach Europa erstrecken. Dabei handelt es sich zum einen um eine maritime Seidenstrasse, die „New Silk Road“, welche eine Handelsroute von China nach Südasien bildet und eine weitere über den Indischen Ozean mit Afrika und schliesslich Europa erstellt. Hinzu kommt ein Wirtschaftsgürtel auf Land („Economic Belt“), von China über Zentralasien nach Europa.

Ein Blick auf die Zahlen zeigt die Dimension der Belt-and-Road Initiative auf. Über 100 Länder sind von der Belt-and-Road Initiative betroffen. Gemeinsam erwirtschaften sie 40% des globalen BIPs und repräsentieren 38% der Weltbevölkerung. So verwundert es nicht, dass man bei Investitionen in BRI-Projekte nicht etwa von Milliarden sondern von Billionen redet. Schätzungen für chinesische Investitionen in BRI-projekte reichen von 1 Billion US-Dollar bis hin zu 8 Billionen US-Dollar1. Morgan Stanley rechnet mit Investitionen Chinas in Höhe von 1.2 – 1.3 Billionen US-Dollar bis 20272. Chinesische Staatsbanken und Fonds, namentlich die Asia Infrastructure Investment Bank, der Silk Road Fund  und die New Development Bank haben zusammen 1.1 Billionen US-Dollar für BRI-Projekte zugesprochen3. Dies macht die Belt-and-Road Initiative in ihrem Ausmass etwa zehn Mal grösser als der Marshall-Plan, zum Wiederaufbau Europas nach dem zweiten Weltkrieg. Die BRI zählt heute bereits über 1‘700 Projekte. Bis 2050 sind etwa 7‘000 grosse Infrastrukturprojekte geplant4.  

Sie als Anleger haben durch den «Vontobel Belt-and-Road Index, advised by CCBIAM» die Chance an der wirtschaftlichen Entwicklung der BRI teilzunehmen, indem sie an der Performance eines Index partizipieren, welcher  Aktien aus fünf Sektoren abbildet, die erheblich von der BRI profitieren könnten. Durch die Partnerschaft Vontobels mit der CCB resp. CCB International Asset Management (CCBIAM) haben Anleger die Möglichkeit von der Expertise, dem Knowhow und der Erfahrung der zweitgrössten chinesischen Bank zu profitieren, denn die CCBIAM, als Indexsponsor, ist für die Anlagestrategie und die Auswahl der Aktien im Index zuständig. Anleger erhalten durch das Zertifikat direkten Zugang zur Performance der Aktienart „A-Shares“. A-Shares sind Aktien von Unternehmen, die in Renminbi gehandelt werden und an der Shanghai oder Shenzhen Börse kotiert sind.

Hier geht's zu den Produkten und zum vollständigen Artikel

 

Referenzen

1 CSIS: “How Big Is China’s Belt and Road”; April 2018

2 https://www.morganstanley.com/ideas/china-belt-and-road

3 www.business.hsbc.com/belt-and-road/funding-the-bri-initiative

4 The Independent: “China’s $8 trillion construction programme ‘riskiest environmental project in history”, Mai 2016

 

Disclaimer

Diese Publikation dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Sie stellt keine Anlageempfehlung oder -beratung dar und enthält weder ein Angebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Sie ersetzt nicht die qualifizierte Beratung, die vor einer Kaufentscheidung erforderlich ist, insbesondere im Hinblick auf die damit verbundenen Risiken.

Diese Publikation wurde von unserer Organisationseinheit Financial Products & Distribution erstellt und ist nicht das Ergebnis einer Finanzanalyse. Die Richtlinien zur Sicherstellung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse der Schweizerischen Bankiervereinigung sind auf diese Publikation nicht anwendbar. Inhalte, die von anderen Organisationseinheiten bei Vontobel oder von Dritten stammen, sind durch Quellenangaben als solche gekennzeichnet. Die gesetzliche Produktdokumentation (Kotierungsprospekt) umfasst das definitive Term-Sheet, das die endgültigen Bedingungen enthält, und das bei der SIX Swiss Exchange registrierte Emissionsprogramm. Diese Dokumente sowie die Broschüre «Besondere Risiken im Effektenhandel» sind kostenlos unter www.derinet.ch oder bei der Bank Vontobel AG, Financial Products, CH-8022 Zürich (Tel. +41 58 283 78 88) erhältlich. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit darf nicht als Indikator oder Garantie für die Wertentwicklung in der Zukunft betrachtet werden. Strukturierte Produkte gelten nicht als kollektive Kapitalanlagen im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen daher nicht der Genehmigung oder Überwachung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Der Wert strukturierter Produkte ist möglicherweise nicht nur von der Performance des Basiswerts abhängig, sondern auch von der Bonität des Emittenten. Der Anleger ist dem Ausfallrisiko des Emittenten bzw. Garantiegebers ausgesetzt. Diese Publikation und die hierin aufgeführten Finanzprodukte sind nicht für Personen vorgesehen, die einer Gerichtsbarkeit unterstehen, die den Vertrieb von Finanzprodukten oder die Verbreitung dieser Publikation und/oder der hierin enthaltenen Informationen einschränkt oder verbietet. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Mai 2019 © Bank Vontobel AG. Alle Rechte vorbehalten.

Das VONCERT [SVSP-Produktart: Tracker-Zertifikat (1300)] verfolgt im Wesentlichen die Performance des Basiswerts. Bei der Investition in ein VONCERT müssen im Grunde dieselben Risiken berücksichtigt werden wie bei einer Direktanlage im Basiswert, insbesondere die verbundenen Fremdwährungs-, Markt- und Preisrisiken. VONCERTs werfen keine laufenden Erträge ab und bieten keinen Kapitalschutz.

CCBIAM:

Die Produkte, für die der Vontobel Belt and Road Index, Beratung durch CCBIAM (der „Index“) verwendet wird (die „Produkte“), werden weder von der CCB International Asset Management Limited („CCBIAM“) noch von mit ihr verbundenen Unternehmen gesponsert, empfohlen, verkauft oder beworben. Weder CCBIAM noch mit ihr verbundene Unternehmen geben gegenüber Inhabern oder einem Verwalter der Produkte oder einer anderen Person eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Anlage in die Produkte oder hinsichtlich der Ergebnisse, die sich aus der Verwendung des von CCBIAM beratenen Index ergeben. Obwohl CCBIAM die Indexberechnungsstelle (Bank Vontobel AG) zu der Indexstrategie beraten hat, haben CCBIAM und mit ihr verbundene Unternehmen weder einen Ermessensspielraum noch eine Entscheidungsbefugnis in Bezug auf die Zusammensetzung, Berechnung oder Verwendung des Index und sind daher nicht verpflichtet und haften nicht im Zusammenhang mit dem Index (weder in Bezug auf die Zusammensetzung, Berechnung oder Verwendung des Index noch in sonstiger Weise) oder mit der Verwaltung, der Vermarktung, dem Handel oder dem Verkauf der Produkte. CCBIAM und mit ihr verbundene Unternehmen haften nicht für Fehler im Index (weder im Hinblick auf Fahrlässigkeit noch in sonstiger Weise) und sind niemand gegenüber zur Mitteilung solcher Fehler verpflichtet. Dieses Dokument wurde vom Emittenten des Produkts oder einem verbundenen Unternehmen des Emittenten des Produkts (jeweils ein mit der Vontobel Holding AG verbundenes Unternehmen) erstellt. CCBIAM und mit ihr verbundene Unternehmen sind weder ganz noch teilweise für die Erstellung dieses Dokuments verantwortlich. Weder CCBIAM noch mit ihr verbundene Unternehmen geben gegenüber einer anderen Person eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung in Bezug auf die Aktualität, Richtigkeit oder Wahrheit des Inhalts dieses Dokuments ab und übernehmen dementsprechend keine Verpflichtung oder Haftung gegenüber einer Person in Bezug auf Angaben oder Gewährleistungen in diesem Dokument.