150 Elektroautos für Klimaschutz vor der UNO in Genf

Rund 150 Elektroautos sind am Freitag auf der Place des Nations vor dem UNO-Hauptsitz in Genf aufgefahren. Sie demonstrierten damit für das Klimaziel von noch 1,5 Grad Erwärmung. Es war der grösste Konvoi von Elektroautos in Europa.
17.06.2016 19:43

Die in Deutschland gestarteten Gefährte trafen sich nach 1300 Kilometern in Genf. Weiterer Zweck der Fahrt war die Forderung nach einer Besteuerung von Klimagasen.

(SDA)