18-Jähriger kollidiert im Tessin mit Scheunentor und stirbt

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch kurz vor Mitternacht in der Ortschaft Semione unweit von Biasca TI bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gemäss ersten Erkenntnissen hatte der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
18.08.2016 06:31

In der Via Pian sei der Mann aus der Region gegen ein Scheunentor geprallt, teilte die Tessiner Kantonspolizei am Donnerstagmorgen mit. Die Unfallursache werde noch untersucht. Sämtliche Wiederbelebungsversuche des Verunfallten durch Rettungskräfte blieben erfolglos. Er starb noch an der Unfallstelle.

(SDA)