200'000 Franken Schaden bei Kollision mit Sportwagen

Ein Sachschaden von 200'000 Franken ist bei einer Kollision zweier Autos am Mittwoch in Schöftland AG entstanden. Ein 53-jähriger Schweizer war in seinem britischen Caterham-Sportwagen mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt.
23.06.2016 17:19

Der Sportwagen-Lenker und die 56-jährige Schweizer Autolenkerin erlitten leichte Verletzungen. Sie mussten ins Spital, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto der Frau hatte sich bei der seitlich-frontalen Kollision überschlagen und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die genau Unfallursache wird abgeklärt. Der Unfall hatte sich in einer starken Kurve auf der Böhlerstrasse zwischen Schöftland und Unterkulm ereignet.

(SDA)