24-jähriger Autofahrer im Emmental verletzt

Ein 24-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Ranflüh BE von der Strasse abgekommen und in eine Strassenunterführung gestürzt. Der Lenker wurde verletzt und musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.
17.06.2016 09:27

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Berner Kantonspolizei am frühen Donnerstagabend, als der Autofahrer von Ramsei her auf der Umfahrungsstrasse Richtung Zollbrück fuhr.

Das Auto geriet zunächst auf die Gegenfahrbahn und kam dann von der Strasse ab, durchfuhr ein Feld und stürzte schliesslich in eine kleine Strassenunterführung.

Der verletzte Autofahrer musste von der Strassenrettung der Feuerwehr und einem Ambulanzteam aus dem Wrack geborgen werden. Die Polizei hat Untersuchungen zum Unfall aufgenommen. Sie sucht Zeugen.

(SDA)