24 Personen bei Brand in Kerns evakuiert

Wegen eines Brandes im Keller eines Mehrfamilienhauses in Kerns OW mussten am Mittwochabend 24 Personen evakuiert werden. Vier Personen wurden ins Spital gebracht - drei wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung und eine wegen Schmerzen in der Brust.
30.03.2017 07:31

Einige Personen mussten mit dem Hubretter vom Balkon geholt werden, wie die Kantonspolizei Obwalden am Donnerstag mitteilte. Elf Bewohnerinnen und Bewohner mussten die Nacht in einer Zivilschutzanlage verbringen, weil sie nicht mehr in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

13 Personen durften nach Mitternacht wieder in ihre Wohnungen zurück. Gemäss Mitteilung konnten die rund 65 Feuerwehrleute den Brand dank rascher Alarmierung rasch unter Kontrolle bringen und so verhindern, dass sich das Feuer auf die oberen Stockwerke ausbreitete.

Die Brandursache ist derzeit unbekannt und wird untersucht. Der Sachschaden wird als erheblich bezeichnet.

(SDA)