34-Jähriger fällt aus fahrendem Auto

Ein 34-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag in Bollingen SG aus einem fahrenden Kleinbus gefallen. Darauf stürzte er eine Böschung hinunter und blieb verletzt liegen. Er hatte die Schiebetüre geöffnet, um sich zu übergeben. Dabei verlor er das Gleichgewicht.
18.12.2016 12:20

Der Mann war in einer "Partygesellschaft" in dem Kleinbus auf der Uznacherstrasse unterwegs, wie die St. Galler Kantonspolizei in einer Mitteilung vom Sonntag schreibt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

(SDA)