77-Jähriger bei Unfall mit Motorkarren tödlich verletzt

Ein 77-jähriger Mann ist am Montag in der Bündner Talschaft Schanfigg mit einem landwirtschaftlichen Motorkarren tödlich verunfallt. Er war in Calfreisen auf einer Alpstrasse unter das Gefährt geraten.
11.08.2020 15:27

Der Lenker fuhr am späteren Montagnachmittag mit dem Landwirtschaftsfahrzeug auf einer Alpstrasse talwärts Richtung Calfreisen. Unterwegs musste er wegen Gegenverkehrs anhalten und retour fahren.

Nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden vom Dienstag geriet dabei der Motorkarren vorwärts ins Rollen und fuhr auf ein Wiesenbord. Das Gefährt kippte und begrub den Lenker unter sich. Der Leichnam wurde laut Polizei von der Rettungsflugwacht geborgen. Für die Betreuung der Anwesenden wurde das Careteam Grischun aufgeboten. Die Kantonspolizei klärt die genauen Umstände des Unfalls.

(SDA)