AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young gestorben

Der Gitarrist und Mitbegründer der australischen Hardrock-Band AC/DC Malcom Young ist im Alter von 64 gestorben. Das teilte die Band am Samstag auf Facebook mit.
18.11.2017 15:40

Malcolm sei die "treibende Kraft" hinter der Band gewesen, hiess es in der Würdigung. Er sei als Gitarrist, Songschreiber und Visionär ein Perfektionist gewesen. Er hinterlasse ein grosses Erbe, das für immer weiterleben werde.

Auf der Bühne stand Malcolm Young indes bereits seit Jahren nicht mehr. Er litt an Demenz.

(SDA)