Auto geht kurz nach A3-Tunnel in Flammen auf

Ein Auto hat am Mittwochvormittag auf der Autobahn A3 bei Quarten SG am Walensee während der Fahrt Feuer gefangen. Der 34-jährige Autofahrer konnte das brennende Fahrzeug kurz nach dem Quarten-Tunnel stoppen und die Rettungskräfte alarmieren.
18.01.2017 16:38

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle, wie die Polizei mitteilte. Das Auto hat Totalschaden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

(SDA)