Autofahrer kollidiert im Val-de-Travers mit Pferd - Tier tot

Ein Pferd, das mitten in der Nacht auf Samstag auf einer Strasse im neuenburgischen Val-de-Travers stand, ist vom Auto eines 44-jährigen Mnnes aus Frankreich erfasst worden. Das Tier erlag seinen Verletzungen noch auf der Unfallstelle, im Beisein seines Besitzers.
13.10.2019 12:06

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Neuenburg wurde der Autofahrer beim Zusammenstoss verletzt. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

(SDA)