Autofahrer kommt bei Selbstunfall in Siagnelégier JU ums Leben

Bei einem Selbstunfall in der Nacht auf Samstag ist im jurassischen Saignélegier ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er hatte mit überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Baum gerast.
31.08.2019 08:49

Dabei überschlug sich das Auto und der Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, wie die Kantonspolizei Jura am Samstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach gegen 2.30 Uhr auf der Strasse von Saignelégier in Richtung Pommerats. Die aufgebotenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

(SDA)