Autofahrerin stirbt bei Verkehrsunfall bei Le Châble VS

Bei einem Autounfall auf der Hauptstrasse zwischen Sembrancher und Le Châble VS ist eine Autolenkerin ums Leben gekommen. Die 61-Jährige geriet am Dienstagmittag kurz vor der Kreuzung "Paul Maret" mit ihrem Auto auf die linke Fahrspur.
28.06.2016 20:26

Dort prallte sie in ein aus der Gegenrichtung fahrendes Auto, wie die Kantonspolizei Wallis mitteilte. Bei der Kollision wurde die Lenkerin schwer verletzt.

Ein Helikopter der Air-Glaciers brachte sie ins Spital von Sitten. Im Verlauf des Nachmittags erlag die Frau dort ihren Verletzungen.

(SDA)