Autolenker und Beifahrerin nach Überschlag in Kriens unverletzt

In einer Linkskurve hat ein 20-jähriger Lenker in Obernau bei Kriens am Montagabend die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug landete auf dem Dach, verletzt wurde niemand.
17.10.2017 09:50

Der Unfall passierte oberhalb der Kirche Hergiswald, als der Lenker seinen Wagen um 22.30 Uhr bergwärts steuert, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte. Vom Strassenbord her überschlug sich das Auto. Der Lenker und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 15'000 Franken.

(SDA)