Adidas verklagt US-Konkurrent Skechers wegen federnder Schuhsohle

New York (awp/sda/reu) - Der deutsche Sportartikelkonzern Adidas hat den kleineren Konkurrenten Skechers wegen eines Patents auf Laufschuhe mit besonders federnder Sohle verklagt. Adidas wirft dem US-Unternehmen vor, das Design seiner "Springblade"-Laufschuhe kopiert zu haben.
12.07.2016 06:42

Eingereicht wurde die vor dem US-Bezirksgericht in Portland im Bundesstaat Oregon. Skechers habe die Technologie übernommen, ohne die Kosten für deren Entwicklung getragen zu haben, hält Adidas fest. Eine Skechers-Sprecherin sagte, das Unternehmen äussere sich nicht zu solchen Rechtsfällen.

Patentstreitigkeiten sind in der Sportartikelbranche keine Seltenheit. Im vergangenen September hatte Adidas Skechers vorgeworfen, das Design seiner klassischen "Stan-Smith"-Tennischuhe kopiert zu haben.

(AWP)