Aktien Asien: Verluste im Sog schwacher US-Technologiewerte

Der erneute Kursrutsch bei US-Technologieaktien hat am Mittwoch auch die asiatischen Börsen in Mitleidenschaft gezogen. Der Sammelindex Stoxx 600 Asia Pacific sank zuletzt um 0,67 Prozent auf 178,33 Punkte. Lediglich der australische Markt stemmte sich gegen den schwachen Trend.
28.06.2017 10:29

Auch wegen der Aussicht auf weiter steigende US-Zinsen und der Unsicherheiten über die weitere amerikanische Politik würden die Anleger vorsichtiger, sagte ein Anlageexperte. Am Dienstag war die republikanische Partei von US-Präsident Donald Trump erneut daran gescheitert, eine eigene Mehrheit für eine von ihnen konzipierte Krankenversicherung zu finden.

In Tokio büsste der Leitindex Nikkei 225 0,47 Prozent auf 20'130,41 Punkte ein. Während die Technologiewerte unter dem Kursverfall der US-Konkurrenz litten, ging es für Bankentitel bergauf. Die Aktien des Elektronikunternehmens Canon verbilligten sich um gut 2 Prozent, und die Titel des Spieleherstellers Nintendo büssten fast 4 Prozent ein. Für Toshiba ging es um knapp 2 Prozent nach unten. Der finanziell angeschlagene japanische Technologiekonzern verklagt den US-Partner Western Digital wegen dessen Widerstands gegen den Verkauf seiner Speicherchip-Sparte.

Die Aktien des insolventen Autozulieferers Takata stürzten auf ein historisches Tief von 33 Yen ab. Zum Schluss des ersten Handelstages, nachdem die japanische Börse die Begrenzung der maximalen Kursverluste aufgehoben hatte, stand ein Minus von rund 68 Prozent auf 35 Yen zu Buche. Seit Jahresbeginn beträgt der Wertverlust für die Papiere des Unternehmens sogar knapp 96 Prozent. Takata leidet unter horrenden Kosten wegen des Rückrufs von Millionen Airbags.

Der CSI-300-Index, der die grössten Werte an den chinesischen Börsen in Shanghai und Shenzhen umfasst, sank am Mittwoch um 0,78 Prozent auf 3'646,17 Punkte. Der Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong fiel um 0,61 Prozent auf 25'683,50 Zähler zurück.

Im indischen Mumbai verlor der noch länger gehandelte Sensex-Index zuletzt 0,37 Prozent auf 30'844,58 Punkte. Der rohstofflastige australische ASX-200-Index schloss hingegen 0,73 Prozent im Plus bei 5'755,70 Punkten. Ihm halfen moderate Preissteigerungen bei Edelmetallen.

gl/das

(AWP)