Aktien Asien: Weiter nach oben - Apple zieht Technologie-Werte mit

Der Computerriese Apple hat am Mittwoch die meisten asiatischen Börsen nach oben gezogen. Vor allem für Technologie-Werte ging es deshalb aufwärts. Investoren hoffen, dass sich die deutlich gestiegenen Umsätze und Ergebnisse von Apple auch bei den asiatischen Zulieferern widerspiegeln werden. Zusätzliche Unterstützung kam von den positiven Vorgaben der US-Börsen.
02.08.2017 07:51

Der japanische Leitindex Nikkei legte zuletzt um 0,54 Prozent zu und profitierte dabei von einem schwächeren Yen und dem starken Lauf bei Techwerten, wie etwa bei Aktien des Smartphone-Zulieferers Murata Manufacturing. Aber auch Autowerte zogen den Nikkei nach oben. Der Autobauer Honda hatte etwa am Vortag besser als erwartet ausgefallene Kennzahlen präsentiert. In China notierte der CSI 300 mit den wichtigsten Werten des Festlands 0,25 Prozent im Plus.

Nachgebende Rohstoffpreise drückten allerdings die Kurse in Australien. Der ASX 200 notierte 0,52 Prozent im Minus. Nach der jüngsten Rohstoff-Rally und vor Veröffentlichung der Zahlen des Bergbaukonzerns Rio Tinto würden zudem viele Anleger lieber an der Seitenlinie stehen und abwarten, meinte Ric Spooner, Chefanalyst von CMC Markets, am Morgen./fbr/stb

(AWP)