Aktien Asien: Wieder gestiegene Ölpreise bescheren den Börsen Gewinne

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (awp international) - Die Aktienmärkte Asiens haben am Donnerstag von wieder gestiegenen Ölpreisen und freundlich aus dem Handel gegangenen US-Börsen profitiert. Fast überall wurden Gewinne verbucht, auch wenn es zeitweise für die meisten Börsen nach einem weiteren trüben Handelstag ausgesehen hatte. Letztlich aber heisse momentan die Devise abwarten und schauen, was der US-Arbeitsmarktbericht am Freitag bringen werde, sagte ein Marktstratege.
04.08.2016 10:22

Der japanlastige Sammelindex Stoxx 600 Asia/Pacific stieg zuletzt um 1,07 Prozent auf 163,97 Punkte. Der Nikkei-225-Index in Tokio erholte sich nach zwei sehr schwachen Handelstagen wieder etwas und legte ebenfalls um 1,07 Prozent zu. Damit schloss er mit 16 254,89 Punkten. Zugleich schwächelte der Yen im Vergleich zum US-Dollar nach seinem jüngsten Anstieg wieder etwas, was exportorientierten Unternehmen zugute kommt.

Bergbaufirmen wie Sumitomo Metal Mining waren gefragt, deren Aktien um 7,71 Prozent stiegen. Zu den grössten Verlierern dagegen zählten mit minus 4,26 Prozent etwa die Anteilsscheine von Olympus nach vorgelegten Quartalszahlen. Der Kamerahersteller hatte mit seinem Gewinn im ersten Quartal enttäuscht. Die Aktien des Auto- und Motorradherstellers Suzuki hingegen sprangen dank eines besser als erwartet ausgefallenen Quartalsgewinns um 6,85 Prozent hoch.

Im Hang-Seng-Index in Hongkong ging es nach dem sehr schwachen Handelsschluss am Vortag nun um 0,43 Prozent nach oben auf 21 831,59 Punkte. Die HSBC-Papiere profitierten im asiatischen Handel mit 2,71 Prozent von Aussagen zu Aktienrückkäufen der Grossbank während der Vorlage der Quartalszahlen.

An Chinas Festlandbörsen wurden ebenfalls Gewinne verbucht: Der CSI-300-Index, der die Entwicklung der 300 grössten Aktienwerte der Volksrepublik abbildet, beendete den Tag mit einem Aufschlag von 0,24 Prozent auf 3201,29 Punkte.

Im australischen Sydney schloss der ASX-200-Index um 0,18 Prozent höher bei 5475,81 Punkten. Der Sensex-Index im indischen Mumbai stand zuletzt leicht im Plus mit 0,08 Prozent auf 27 719,20 Punkte./ck/fbr

(AWP)