Aktien Türkei: Leitindex steigt erstmals über 100 000 Punkte

Der türkische Aktienmarkt hat am Dienstag seinen Höhenflug fortgesetzt. Erstmals in seiner Geschichte erreichte der Leitindex ISE 100 die Marke von 100 000 Punkten. Hier ging dem Index aber erst einmal der Schwung aus: Zuletzt rutschte er mit einem moderaten Minus wieder in den fünfstelligen Bereich zurück. Mit einem Anstieg um 27 Prozent seit Jahresbeginn gehört er aber zu den am besten gelaufenen Indizes weltweit.
13.06.2017 11:13

Als Kurstreiber machten Experten das überraschend starke Wirtschaftswachstum des Landes aus, welches das Vertrauen in die heimischen Dividendenpapiere gestärkt habe. Im ersten Quartal lag das Wachstum mit 5 Prozent nur knapp unter dem des zweiten Quartals 2016 - dem letzten vor dem Putschversuch in der Türkei. Dieser und die anschliessende politische Instabilität des Landes hatten im dritten Quartal erstmals seit dem Krisenjahr 2009 dazu geführt, dass die Wirtschaft geschrumpft war./gl/das

(AWP)