Deutsche Anleihen: Renditen steigen nach Fed-Erhöhung deutlich

FRANKFURT (awp international) - Am deutschen Anleihemarkt sind die Renditen ebenso wie an vielen anderen Märkten Europas zu Handelsbeginn deutlich gestiegen. Als Auslöser nannten Marktteilnehmer die US-Geldpolitik. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen deutlich auf 161,58 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg um sieben Basispunkte auf 0,37 Prozent.
15.12.2016 09:03

Ausgangspunkt des Renditeanstiegs war die Entscheidung der US-Notenbank Fed vom Mittwochabend, ihren Leitzins zum zweiten Mal nach der Finanzkrise anzuheben. Zudem deutete sie für das kommende Jahr ein höheres Straffungstempo an. In den USA stieg die Rendite zehnjähriger Treasuries am Donnerstagmorgen mit 2,6 Prozent auf den höchsten Stand seit Herbst 2014. Das zeigt, dass die Zinsmärkte die vermeintlich raschere Straffung durch die Fed einzupreisen beginnen./bgf/fbr

(AWP)