Disney beglückt die Anleger mit Rekordhoch

Der angekündigte eigene Video-Streamingdienst hat Walt Disney am Freitag einen fulminanten Börsenauftakt beschert. Die Anleger des Unterhaltungskonzerns feierten gleich mit der Startglocke in New York ein Rekordhoch: In der Spitze schnellten die Aktien bis auf 130,90 Dollar.
12.04.2019 16:46

Zuletzt kosteten sie 127,24 Dollar und waren mit plus 9,12 Prozent einsamer Spitzenreiter im Dow Jones Industrial . Der New Yorker Leitindex stand knapp 1 Prozent höher und wurde neben Disney auch von hohen Kurszuwächsen bei den Banken JPMorgan und Goldman Sachs befeuert.

Walt Disney bringt seinen Video-Streamingdienst in den USA mit einem Kampfpreis an den Start: Disney+ soll 6,99 Dollar im Monat kosten und ist damit billiger als das günstigste Abo des Rivalen Netflix . Netflix-Aktien gerieten daher am Freitag stark unter Druck, wie das Minus von zuletzt rund 3 Prozent zeigt. Disney setzt auf sein grosses Inhalte-Angebot, um Kunden anzulocken, und zieht eigene Filme und Serien bei Konkurrenten wie Netflix ab.

Disney+ überzeuge, schrieb RBC-Analyst Steven Cahall in einer aktuellen Studie. Die Konzernziele für das Wachstum der Abonnentenzahlen lägen deutlich über den Erwartungen. Der Experte beliess seine Einstufung für die Disney-Aktien auf "Top Pick" und hält auf Zwölfmonatssicht Kurse von 140 Dollar für möglich.

Auch andere Analysten äusserten sich positiv. Disney+ bietet grosse Chancen, kommentierte Vijay Jayant von Evercore mit Blick auf die Abonnentenzahlen und die Märkte von Disney. Jayants Kursziel lautet ebenfalls 140 Dollar, sein Votum "Outperform"./ajx/gl/he

(AWP)