Dow und Nasdaq-Indizes tauchen wieder ab

Die New Yorker Börsen sind am Donnerstag nach solidem Start wieder in den jüngsten Korrekturmodus verfallen. Sowohl der Dow Jones Industrial als auch der Nasdaq 100 waren zunächst mit klaren Gewinnen und damit weiter erholt in den Tag gestartet, dann aber rutschten beide immer tiefer ins Minus ab. Der Dow verlor zuletzt 1,1 Prozent auf 27 628,97 Zähler. Der Nasdaq-Auswahlindex büsste sogar 1,78 Prozent auf 11 192,81 Punkte ein.
10.09.2020 20:55

Laut Händlern gab eine erneute Verkaufswelle bei den an der Nasdaq stark vertretenen und zuletzt schwankungsreichen Technologiewerten die Richtung vor. Laut Analyst Mike Suter von der Credit Suisse bleiben diese zwar ein interessantes Langfrist-Investment mit strukturellen Wachstumstreibern. Nach bislang starkem Lauf in diesem Jahr und anspruchsvoll gewordenen Bewertungen, die schon als Anlass für die zurückliegenden Gewinnmitnahmen galten, sah er aber das Risiko, dass die Schwäche noch nicht zu Ende sein könnte./tih/jha

(AWP)