EU-Kartellwächter nehmen US-Tech-Giganten ins Visier

Die EU-Kartellwächter erwägen ein härteres Vorgehen gegen die US-Internet-Giganten Apple, Facebook, Google und Amazon. Damit wollen sie faire Wettbewerbsbedingungen durchsetzen.
10.12.2019 12:40

Möglicherweise müsste es gerade in diesem schnelllebigen Geschäft striktere Vorschriften geben, sagte Cecilio Madero Villarejo, Generaldirektor der Wettbewerbsabteilung der EU-Kommission. Die herkömmlichen Vorgaben reichten womöglich nicht aus, "insbesondere in den digitalen Märkten".

Die vier US-Technologiekonzerne befinden sich bereits seit längerem im Fadenkreuz der EU-Wettbewerbsbehörden. Konkurrenten beklagen, dass sie von wichtigen Geschäftsfeldern ausgeschlossen sind.

(AWP)

 

Investment-Ideen von Julius Bär