Goldpreis gibt Teil seiner Gewinne ab

FRANKFURT (awp international) - Der Goldpreis hat am Mittwochmorgen einen Teil seiner deutlichen Gewinne wieder angegeben. Zuletzt lag der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) bei 1314 US-Dollar. Das waren etwa drei Prozent oder 38 Dollar mehr als am Dienstag. Zuvor war Gold bis zu 1337 Dollar wert gewesen, was einem Plus von mehr als vier Prozent entsprach.
09.11.2016 07:35

Gold gilt vielen Anlegern als sichere Geldanlage in unsicheren Zeiten. Steigt die Unsicherheit, steigt meist auch der Preis des Edelmetalls. Sinkt das Sicherheitsbedürfnis der Anleger, gibt der Goldpreis in der Regel nach./bgf/stb

(AWP)