Ölpreise fallen - Streit unter Golfstaaten ohne Einfluss

Die Ölpreise sind am Montag trotz der jüngsten diplomatischen Eskalation unter den Golfstaaten gefallen. Der Streit dürfte wenig Einfluss auf die Förderung der beteiligten Länder wie Saudi-Arabien und Katar haben, hiess es zur Begründung von Marktteilnehmern.
05.06.2017 17:30

Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 49,16 US-Dollar. Das waren 0,79 Dollar Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 0,74 Dollar auf 46,92 Dollar./he

(AWP)