Presseschau für das Wochenende - 2. Aktualisierung

Nach Xetra-Schluss am Freitag, Samstag und Sonntag bis 17 Uhr veröffentlichte, wirtschaftsrelevante Exklusiv-Informationen aus Magazinen und Tageszeitungen:
28.10.2018 17:01

bis Sonntag 17.00 Uhr:

- LafargeHolcim-CEO sieht sein Unternehmen am Wendepunkt, Schweiz am Wochenende

- Streit zwischen Kaufland und Unilever eskaliert - Unilever-Chef warnt vor monatelangem Preiskampf, Welt

- Deutsche-Bank-Vorstand: Gebühren für Girokonten "vollkommen richtig", FAS, S. 24

- Flughafenchef: BER-Eröffnung im Herbst 2020 nicht in Gefahr, WamS

- IG Metall hält schärfere Klimaschutzregeln für unrealistisch, Tagesspiegel

- Polnischer Präsident Duda fordert Freizügigkeit nach Brexit, BamS

- Seehofer fordert schnellen 5G-Mobilfunk auch für ländliche Regionen, Seehofer, Spiegel

- CSU-Politiker Weber zweifelt an Brexit mit Abkommen, Funke

- Österreichs EU-Ratsvorsitz lässt Finanztransaktionsteuer sterben, HB

- Autobauer wollen lokale 5G-Netze aufbauen, HB

- Private Equity steigt in Weltmarktführer für aufblasbare Schwimmbadparks ein, FAZ

- Byton fasst Börsengang ins Auge und will mit Shared Mobility punkten, Automobilwoche

- Diesel-Prämien sind oft nur leere Versprechen, Automobilwoche

- US-Zölle würden deutsche Auto-Industrie Milliarden kosten, Automobilwoche

- Klimaschutz: Deutschland reisst Frist im Bausektor, Wiwo

- Lufthansa: Zehnerkarte für Vielflieger, Wiwo

- Aktivist: Saudischer Kronprinz Mohammed bin Salman verliert an Rückhalt, FAS

- Zuversicht in der Groko über Bestand des Bündnisses, FAS

- Deutsch-französische Rüstungskooperation: Abgeordnete werfen Ministerin von der Leyen Untätigkeit vor, WamS

- Experte erwartet steigende Liefergebühren im Online-Handel, WamS

- Özdemir rechnet mit Diesel-Fahrverboten trotz Software- Updates, HB

- UBS-Chef Ermotti kritisiert die aufgeblähte Bilanz der Nationalbank, SonntagsZeitung

- "Kapazitäten sind zu gering", Gespräch mit Schoeller-Bleckmann-Chef Gerald Grohmann über die Einflüsse geopolitischer Konflikte und mangelnder Investitionen, EaS, S. 72-73

bis Freitag 22.45 Uhr:

- Medizintechnikunternehmen Paul Hartmann sieht sich bei seiner Jahresprognose auf Kurs, Gespräch mit Finanzvorstand Stephan Schulz, BöZ, S. 1/8

bis Freitag 21.00 Uhr:

- FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla, WSJ

-Fortnite-Firma Epic Games bei neuer Finanzierungsrunde mit fast 15 Milliarden US-Dollar bewertet, WSJ

- Deutsche Wirtschaft beklagt massive Probleme im Türkei-Geschäft, Welt

- NGG will künftig ?mindestens sechs Prozent? Lohnplus durchsetzen, Focus

- Deutsche Umwelthilfe für Leistungsgrenzen bei Automotoren, Focus

- Renault-Deutschlandchef warnt vor zu viel Regulierung der Autohersteller, Focus

- Grüne fordern Millionen-Förderprogramm für Wohnungsbau, Funke

/he

(AWP)