Störung im Xetra-System legt Börsenhandel lahm

Eine technische Panne hat den Börsenhandel in Frankfurt am Montagmorgen lahmgelegt. Wegen Störungen des elektronischen Handelssystems Xetra verzögere sich der Auftakt, wie die Deutsche Börse mitteilte. Gründe der Panne wurden zunächst nicht genannt. Wann mit einer Aufnahme des Handels zu rechnen ist, war noch nicht bekannt./ag/fba
15.10.2018 09:05

(AWP)