US-Anleihen bewegen sich kaum

US-Staatsanleihen sind am Mittwoch nahezu unbewegt in den Handel gestartet. Nur in sehr langen Laufzeiten stiegen die Kurse. Top-Thema an den Finanzmärkten ist das von den Demokraten angestrebte Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump.
25.09.2019 14:55

An Konjunkturdaten stehen nur Zahlen vom Immobilienmarkt auf dem Plan. Veröffentlicht werden Neubauverkaufszahlen für den Monat August. Aus den Reihen der US-Notenbank äussern sich einige hochrangige Vertreter.

Zweijährige Anleihen lagen unverändert bei 99 24/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,61 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten auf 98 22/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,53 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere lagen unverändert auf 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,65 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 8/32 Punkte auf 103 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,09 Prozent./bgf/jkr/jha/

(AWP)