US-Anleihen: Deutliche Gewinne wegen politischer Turbulenzen in den USA

US-Staatsanleihen waren am Mittwoch unter Anlegern sehr gefragt. Die Kurse stiegen deutlich an, die Renditen fielen im Gegenzug. Auslöser des Zustroms in sichere Anlagen sind politische Turbulenzen in den USA. Immer wieder tauchen neue Vorwürfe gegen Präsident Donald Trump auf. Zur Wochenmitte war Thema des Tages ein Pressebericht, wonach Trump versucht haben soll, Einfluss auf FBI-Ermittlungen zu nehmen. An den Märkten wächst die Skepsis an der politischen Handlungsfähigkeit der Regierung.
17.05.2017 21:20

Zweijährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 100 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,242 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 15/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,749 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 31/32 Punkte auf 101 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,217 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren verteuerten sich um einen ganzen und 25/32 Punkte auf 101 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,902 Prozent./la/men

(AWP)