US-Anleihen: Etwas fester zu Handelsbeginn

NEW YORK (awp international) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch überwiegend etwas fester in den Handel gegangen. Der Anleihemarkt hat vor dem Referendum in Grossbritannien über den Verbleib in der Europäischen Union laut Händlern eine abwartende Haltung eingenommen. Jüngste Umfragen sehen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Gegnern und Befürwortern des Brexit. An den Finanzmärkten hat sich zuletzt jedoch ein vorsichtiger Optimismus breit gemacht, dass Grossbritannien in der EU verbleibt.
22.06.2016 15:37

Die Entwicklung der Hauspreise in den USA ist im April etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der FHFA-Hauspreisindex stieg zum Vormonat nur leicht.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 23/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,755 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 1/32 Punkte auf 99 18/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,212 Prozent. Zehnjährige Anleihen kletterten um 2/32 Punkte auf 99 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,697 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 6/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,506 Prozent./jsl/tos/jha/

(AWP)