US-Anleihen: Etwas schwächer - Freundliche Wall Street belastet

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag überwiegend leicht gefallen. Die erneut freundlichen Aktienmärkte belasteten laut Händlern etwas. Die abebbenden politischen Turbulenzen in den USA hätten die Risikoneigung ein wenig erhöht. Dementsprechend seien die als sicher geltenden Staatspapiere kaum gefragt gewesen.
22.05.2017 21:11

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,274 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,794 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere fielen um 5/32 Punkte auf 101 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,252 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren sanken um 10/32 Punkte auf 101 23/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 2,912 Prozent./la/he

(AWP)