US-Anleihen: Fester zu Handelsbeginn

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag gestiegen. In allen Laufzeiten fielen die Renditen.
23.02.2017 15:33

Ein überraschend deutlicher Anstieg der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA konnte die Anleihen nicht belastet. Sie waren um 6000 auf 244 000 Anträge geklettert. Analysten hatten 240 000 Anträge erwartet. Im aussagekräftigeren Vierwochenschnitt waren die Erstanträge um 4000 auf 241 000 gefallen.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,192 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 4/32 Punkte auf 100 Punkte zu. Sei rentierten mit 1,877 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere kletterten um 7/32 Punkte auf 98 25/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,388 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 9/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,017 Prozent./jsl/jkr/fbr

(AWP)