US-Anleihen: Fester zu Handelsbeginn

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn gestiegen. Die Anleger warten auf Impulse von Vertretern der Notenbank (Fed), die sich im weiteren Tagesverlauf zu Wort melden werden. Am Markt wird eine Leitzinsanhebung am 14. Juni erwartet. Die im April überraschend gestiegenen Einfuhrpreise in den USA bewegten den Markt kaum.
10.05.2017 15:09

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,339 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 99 27/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,901 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 6/32 Punkte auf 98 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,381 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 12/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,008 Prozent./jsl/tos/fbr

(AWP)