US-Anleihen: Fester zu Handelsbeginn

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch gestiegen. Die Renditen gerieten etwas unter Druck. Händler verwiesen auf die erwarteten Kursverluste am Aktienmarkt. Zudem liefert der europäische Anleihemarkt positive Vorgaben. Dem Handel fehlen jedoch Impulse durch Konjunkturdaten. Am Abend stehen lediglich die Zahlen zu den US-Verbraucherkrediten auf dem Kalender
07.12.2016 14:52

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 24/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,112 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,824 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere legten um 5/32 Punkte auf 96 22/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,371 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren kletterten um 11/32 Punkte auf 96 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,062 Prozent./jsl/bgf/jha/

(AWP)