US-Anleihen geben leicht nach

NEW YORK (awp international) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Verlusten in den Handel gegangen. Die Renditen legten im Gegenzug etwas zu. Wichtige Impulse durch Konjunkturdaten gab es nicht. Erst im weiteren Verlauf der Woche stehen viel beachtete Indikatoren zur US-Wirtschaft, etwa zum Einzelhandel, zur Inflation, zur Industrieproduktion und zum Konsumklima an.
11.07.2016 15:09

Zweijährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,64 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 7/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,99 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 13/32 Punkte auf 102 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,40 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren fielen um 18/32 Punkte auf 108 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,12 Prozent./tos/jsl/fbr

(AWP)