US-Anleihen: Gewinne - Anleger setzen nach Brexit-Zustimmung auf Sicherheit

NEW YORK (awp international) - Die Anleger haben am Freitag angesichts der Unsicherheit nach dem "Ja" der Briten zum Ausstieg auf der Europäischen Union bei den als sicherer Hafen geltenden US-Staatsanleihen zugegriffen. Hinzu kam, dass der Brexit auch Folgen für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed haben könnte. Zumindest sehen das die Finanzmärkte so. An den Terminmärkten für Zentralbankgeld fiel die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Zinsanhebung der Fed noch in diesem Jahr.
24.06.2016 21:14

Zweijährige Anleihen stiegen um 8/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,65 Prozent. Fünfjährige Papiere gewannen 25/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,09 Prozent. Zehnjährige Anleihen legten um einen ganzen und 15/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte zu. Ihre Rendite betrug 1,58 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren schnellten um zwei ganze und 18/32 Punkte auf 101 13/32 Punkte nach oben. Sie rentierten mit 2,43 Prozent./mis/bgf/jha/

(AWP)