US-Anleihen: Gewinne - Leichte Verluste bei US-Standardaktien stützen

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag gestiegen. In allen Laufzeitbereichen fielen die Renditen. Die leichten Kursverluste bei den US-Standardaktien hätten die Nachfrage nach den Festverzinslichen gestützt, sagten Händler. An der Wall Street drückten fallende Ölpreise etwas auf die Stimmung.
09.01.2017 21:27

Zweijährige Anleihen rückten um 1/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 1,186 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 7/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte nach oben. Sie rentierten mit 1,876 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen zogen um 13/32 Punkte auf 96 24/32 Punkte an. Sie rentierten mit 2,372 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 26/32 Punkte auf 98 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,967 Prozent./la/he

(AWP)