US-Anleihen: Gewinne - Sichere Häfen wegen Nordkorea-Krise gefragt

In einem Umfeld hoher Risikoscheu haben US-Staatsanleihen am Mittwoch von ihrem Status als sicherer Hafen profitiert. Auslöser war die verbale Eskalation der Krise zwischen den USA und Nordkorea wegen dessen militärischen Atomprogramms.
09.08.2017 21:14

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 100 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,331 Prozent. Fünfjährigen Papiere legten um 3/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte zu. Sie rentierten bei 1,797 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 6/32 Punkte auf 101 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,239 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren zogen um 17/32 Punkte auf 102 21/32 Punkte an. Sie rentierten mit 2,817 Prozent./la/he

(AWP)