US-Anleihen: Gewinne - Yellen-Aussagen stützen

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch zugelegt. Die Renditen fielen entsprechend über alle Laufzeiten hinweg. Aussagen der US-Notenbankchefin Janet Yellen, die zum Handelsauftakt veröffentlicht worden waren, stützten die Festverzinslichen. Yellen hatte weitere schrittweise Leitzinsanhebungen in den kommenden Jahren als angemessen bezeichnet. Die Aussagen von Yellen deckten sich mit früheren Stellungnahmen der Fed und lieferten keine Hinweise auf eine noch raschere geldpolitische Straffung.
12.07.2017 21:28

Zweijährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,347 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 6/32 Punkte auf 99 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,877 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere kletterten um 10/32 Punkte auf 100 14/32 Punkte nach oben. Sie rentierten mit 2,325 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren zogen um 20/32 Punkte auf 102 5/32 Punkte an. Sie rentierten mit 2,892 Prozent./la/mis

(AWP)