US-Anleihen: Ins Plus gedreht - Konsumklima hellt weniger als erwartet auf

US-Staatsanleihen haben am Freitag ins Plus gedreht. Jüngste Konjunkturdaten seien eher enttäuschend ausgefallen und hätten die als sicher geltenden Papiere damit gestützt, sagten Börsianer. Die Stimmung der US-Verbraucher hatte sich im März schwächer als erwartet aufgehellt.
31.03.2017 21:33

Zweijährige Anleihen legten um 2/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,254 Prozent. Fünfjährige Papiere rückten um 5/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 1,928 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 98 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,393 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren zogen um 11/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte an. Sie rentierten mit 3,015 Prozent./la/stb

(AWP)