US-Anleihen kaum bewegt nach Arbeitsmarktbericht

Ähnlich wie an den US-Aktienmärkten haben sich am Freitag auch die Kurse von US-Staatsanleihen nur wenig von der Stelle bewegt. Ein überraschend starker Zuwachs bei der Zahl der Beschäftigten und die niedrigste Arbeitslosenquote seit fast zehn Jahren wirkte sich nicht merklich auf die Kurse aus. Etwas getrübt wurden die soliden Beschäftigungszahlen durch eine langsame Lohnentwicklung, die aber für den geldpolitischen Kurs der US-Notenbank Fed von Bedeutung ist.
05.05.2017 21:25

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,31 Prozent. Fünfjährige Papiere blieben unverändert bei 99 31/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,88 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere legten um 1/32 Punkte auf 99 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,35 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 6/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,99 Prozent./jkr/tih/he

(AWP)