US-Anleihen: Kursgewinne vor Fed-Entscheidung

US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Die Anleger warten auf neue Entscheidungen der amerikanischen Notenbank, die nach der zweitägigen Zinssitzung am Abend bekanntgegeben werden.
20.09.2017 15:04

An ihrer Geldpolitik dürfte die Fed vorerst nichts ändern, erwarten Fachleute. Auf grosses Interesse werden aber die Zinsprognosen der Zentralbank stossen, die für den kurz- und mittelfristigen Kurs wichtig sind. Eine grosse Frage ist, ob die Fed ihren Leitzins in diesem Jahr noch einmal anheben will. Ausserdem dürfte die Notenbank den Startschuss zu ihrem bereits angekündigten und vorgezeichneten Bilanzabbau geben.

Zweijährige Anleihen lagen unverändert bei 99 23/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,39 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,82 Prozent. Zehnjährige Papiere erhöhten sich um 3/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,23 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten 6/32 Punkte auf 98 27/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,80 Prozent./bgf/jsl/jha/

(AWP)