US-Anleihen: Kursgewinne zu Handelsbeginn

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag zu Handelsbeginn leicht gestiegen. Jüngst veröffentlichte und überwiegend positiv ausgefallene Konjunkturdaten belasteten die Anleihen nicht. So hatte sich der regionale Frühindikator für Philadelphia im Februar überraschend aufgehellt.
16.02.2017 15:14

Zudem sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe schwächer gestiegen als erwartet. Lediglich die Entwicklung bei den Hausbaubeginnen enttäuschte im Januar.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,235 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 2/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,976 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 2/32 Punkte auf 97 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,484 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stagnierten bei 98 15/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,078 Prozent./jsl/jkr/stb

(AWP)