US-Anleihen: Kursverluste

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag zu Handelsbeginn gefallen. In allen Laufzeitbereichen stiegen die Renditen.
07.10.2019 15:21

Dem Markt fehlte es zunächst an Impulsen. Konjunkturdaten aus der ersten Reihe stehen nicht auf dem Kalender. Im Blick stehen die Handelsgespräche zwischen den USA und China, die im Verlauf der Woche wieder aufgenommen werden sollen.

Zweijährige Staatsanleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,426 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 100 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,360 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere verloren 4/32 Punkte auf 100 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,543 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gaben um 17/32 Punkte auf 104 21/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,039 Prozent./jsl/jkr/fba

(AWP)