US-Anleihen: Kursverluste in allen Laufzeiten

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag nachgegeben. Händler begründeten dies mit den jüngsten Daten zur Verbraucherlaune in den USA. Das von der Universität Michigan ermittelte Konsumklima war im Dezember auf 98,0 Zähler gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit Januar 2015. Volkswirte hatten nur mit 94,5 Punkten gerechnet. Die Daten nährten weiter die Spekulation auf eine Zinsanhebung der US-Notenbank Fed in der kommenden Woche, hiess es.
09.12.2016 21:22

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkt auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,13 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 7/32 Punkte nach auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,87 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere verloren 16/32 Punkte auf 95 29/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,47 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren rutschten um 31/32 Punkte auf 94 17/32 Punkte ab und rentierten mit 3,16 Prozent./ajx/she

(AWP)