US-Anleihen legen leicht zu

US-Staatsanleihen haben am Montag leichte Gewinne verbucht. Dabei stiess eine Auktion neuer Staatspapiere mit dreijähriger Laufzeit auf eher schwache Nachfrage. Die Anleger warten nun auf eine Rede der US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen nach Handelsende.
10.04.2017 21:13

Zweijährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,274 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 3/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte. Ihre Rendite betrug dabei 1,898 Prozent. Wegweisende zehnjährige Staatsanleihen gewannen 6/32 Punkte auf 99 01/32 Punkte und rentierten mit 2,361 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 13/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,986 Prozent./ag/he

(AWP)